Bibliothek der Technikerschule
Berufliche Schule Fahrzeugtechnik

Bitte Suchbegriff eingeben:

Suche nach:


Sortieren nach:


TitelDer Große Die deutsche Rechtschreibung Band 1AutorBiliographisches InstitutVeröffentlichtMannheim : Meyers Lexikon Verlag 1991ThemaDeutschKategorieDEMedienBuchAusgabe20SignaturDE-011
Schlüsselwörter

Duden Lexikon Rechtschreibung Wörterbuch Silbentrennung Aussprache Etymologie Herkunft

So funktioniert die Suche

Schritt für Schritt Anleitung zum passenden Buch 😉

600+ Bücher stehen zur Auswahl!

Wer den Autor oder den Titel des gesuchten Werkes kennt, der hat es einfach: Kriterium „Autor“ oder „Titel“ auswählen und Text in der Suchmaske eingeben. Sogleich erscheint das Werk, wenn es im Bestand ist, mit Foto und Signatur. Die Signatur ist die ID eines jeden Buches und hilft beim Finden in den Schränken. Sie beginnt stets mit einer Abkürzung (z.B. Ch für Chemie) und einer anschließenden Nummer.

Meistens sucht man jedoch nach Fachinformationen zu einer bestimmten Frage. Dann sind Schlagwörter der Weg zum Erfolg. Man wählt „Schlagwörter“ als Rubrik aus und gibt einen passenden Oberbegriff ein. Wer Infos zu Ausformschrägen bei Gussformen sucht, probiert „Gießen“ oder „Urformen“ aus, um ein passendes Buch zu finden. Hier ist Kreativität gefragt und man sollte verschiedene Oberbegriffe ausprobieren. Selbstverständlich kann man auch die Schränke im Klassenraum öffnen und die Bücher des Bereiches FT für Fertigungstechnik durchstöbern.

Wonach soll gesucht werden?

Suchbegriff eingeben

Wie soll sortiert werden

Homepage Team

They are the people working to provide you the best experiences.

Claus Burmester

Gründer der TS-Bibliothek

2002 startete die Bibliothek mit einigen wenigen Büchern. Nach und nach wächst sie durch Spenden. Viele Schüler haben mitgeholfen, alle Bücher zu katalogisieren und mit Schlagworten zu versehen. Heute ist sie mit fast 600 Fachbüchern ein kleines Juwel und steht direkt im Klassenraum allen Schülern der Technikerschule offen.

Falk Szyba

Technik-Experte

2020 erhielt die TS-Bibliothek eine eigene App und ein komplett neues und modernes Aussehen dank unseres Homepage-Fachmannes. Aufbauend auf einer Open Source Lösung für Universitäts-Bibliotheken programmierte unser Profi eine Version genau auf die Belange unserer Fachschulbibliothek zugeschnitten. Einen großen Dank hierfür!

Christina Janik

Recherche / Fotos

Christina liebt Texte, egal ob elektronisch oder auf Papier. Sie ist erst am Ende zu diesem Projekt hinzugestoßen, freut sich aber, es weiter mit zu betreuen.

Feedback von ehemaligen TS-Schüler*innen könnte z.B. so aussehen 😉

Die TS-Bibliothek hat mir sowohl bei manchen Hausarbeiten als auch während meiner Abschluss-Facharbeit gut geholfen. Zum einen befindet sie sich direkt im Klassenraum und so hatte ich nachmittags stets uneingeschränkten Zugriff auf alle Bücher. Zum anderen ist es eine reine Fachbibliothek, so dass nur Bücher dort vorhanden sind, die einen möglichst direkten Bezug zu unserem Fachgebiet haben.

Max Mustermann

Mir gefiel die Übersichtlichkeit der TS-Bibliothek. Zu allen relevanten Themengebieten gibt es Literatur. Diese ist überschaubar an der Signatur zu erkennen und man kann auch einfach einmal stöbern, ohne von dem riesigen Angebot einer großen Bibliothek gleich erschlagen zu werden. Außerdem sind alle Bücher stets verfügbar, da es eine Präsenzbibliothek ist. Für das Arbeiten während des Unterrichtes und auch danach ist das sehr von Vorteil.

Linda Musterfrau

Anfangs war ich verwundert, dass nicht nur aktuelle Literatur in der Techniker-Bibliothek vorhanden ist, sondern teilweise auch schon fast historische Werke dort zur Verfügung stehen. Bei manchen Fragestellungen ist aber genau das von Vorteil, insbesondere wenn ich auch den Entstehungsprozess einer technischen Lösung in meine Ausarbeitung enfließen lassen möchte. Manchmal ist es einfach gut zu wissen, wie etwas früher angegangen wurde.

Ein Schüler

Hier können Sie uns schreiben

Bitte haben Sie etwas Geduld. Eine Antwort kommt.